K (→‎top: clean up, replaced: Mira Clay → Mira Fermin)
 
(3 dazwischenliegende Versionen von einem anderen Benutzer werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Charakter
 
{{Charakter
 
|Infobox-Farbe= pyrus
 
|Infobox-Farbe= pyrus
|header-name= Miyoko Kuso
 
 
|bild= Miyoko Kuso2.jpg
 
|bild= Miyoko Kuso2.jpg
 
|name= Miyoko Kuso
 
|name= Miyoko Kuso
Zeile 10: Zeile 9:
 
|auftritt= [[Bakugan der Kampf beginnt|Folge 1]]
 
|auftritt= [[Bakugan der Kampf beginnt|Folge 1]]
 
|letzter auftritt=
 
|letzter auftritt=
|syncronsprecher (de)=
+
|synchronsprecher (de)=
|syncronsprecher (en)=
+
|synchronsprecher (en)=
|syncronsprecher (jap)= }}
+
|synchronsprecher (jap)= }}
'''Miyoko Kuso''' ist die Mutter von [[Dan Kuso]] und eine typische Hausfrau. Sie erfuhr von Bakugan als sie Dans Zimmer aufräumte. Man sieht sie oft beim Yoga ([[Mira Clay]] fragte in [[Bakugan-Neu Vestroia|Staffel 2]] ob das eine Art Folter auf der Erde wäre).
+
'''Miyoko Kuso''' ist die Mutter von [[Dan Kuso]] und eine typische Hausfrau. Sie erfuhr von Bakugan als sie Dans Zimmer aufräumte. Man sieht sie oft beim Yoga ([[Mira Fermin]] fragte in [[Bakugan-Neu Vestroia|Staffel 2]] ob das eine Art Folter auf der Erde wäre).
   
 
Miyoko liebt Dan sehr und sorgt sich oft um ihn, besonders in der Zeit, als Dan in der [[Doom Dimension]] verschwand. Da sie eine sehr aufmerksame Frau ist, hat sie sich in dieser Zeit darüber Gedanken gemacht, ob Dans Verschwinden etwas mit Bakugan zu tun haben könnte, sie hat auch [[Runo Misaki]] darauf angesprochen.
 
Miyoko liebt Dan sehr und sorgt sich oft um ihn, besonders in der Zeit, als Dan in der [[Doom Dimension]] verschwand. Da sie eine sehr aufmerksame Frau ist, hat sie sich in dieser Zeit darüber Gedanken gemacht, ob Dans Verschwinden etwas mit Bakugan zu tun haben könnte, sie hat auch [[Runo Misaki]] darauf angesprochen.
Zeile 19: Zeile 18:
 
Eine weitere Besonderheit an ihr ist, dass sie, im Gegensatz zu anderen Erwachsenen, die Stimmen der Bakugan hören kann.
 
Eine weitere Besonderheit an ihr ist, dass sie, im Gegensatz zu anderen Erwachsenen, die Stimmen der Bakugan hören kann.
   
  +
 
[[en:Miyoko Kuso]]
 
[[Kategorie:Charaktere]]
 
[[Kategorie:Charaktere]]
 
[[Kategorie:Bakugan Spieler Des Schicksals Charaktere]]
 
[[Kategorie:Bakugan Spieler Des Schicksals Charaktere]]
Zeile 24: Zeile 25:
 
[[Kategorie:Mechtanium Surge Charaktere]]
 
[[Kategorie:Mechtanium Surge Charaktere]]
 
[[Kategorie:Invasion der Gundalianer Charaktere]]
 
[[Kategorie:Invasion der Gundalianer Charaktere]]
 
[[en:Miyoko Kuso]]
 

Aktuelle Version vom 22. August 2018, 16:00 Uhr

Miyoko Kuso ist die Mutter von Dan Kuso und eine typische Hausfrau. Sie erfuhr von Bakugan als sie Dans Zimmer aufräumte. Man sieht sie oft beim Yoga (Mira Fermin fragte in Staffel 2 ob das eine Art Folter auf der Erde wäre).

Miyoko liebt Dan sehr und sorgt sich oft um ihn, besonders in der Zeit, als Dan in der Doom Dimension verschwand. Da sie eine sehr aufmerksame Frau ist, hat sie sich in dieser Zeit darüber Gedanken gemacht, ob Dans Verschwinden etwas mit Bakugan zu tun haben könnte, sie hat auch Runo Misaki darauf angesprochen.

Eine weitere Besonderheit an ihr ist, dass sie, im Gegensatz zu anderen Erwachsenen, die Stimmen der Bakugan hören kann.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.