FANDOM


 
(18 dazwischenliegende Versionen von 8 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
Die wahre Identität der [[Maskerade]] ist offenbart worden. Zur Überraschung aller Schicksalsspieler stellt es sich heraus, dass [[Maskerade]] wirklich [[Alice]] ist. [[Alice]] ging unwissentlich auf einem der Experimente ihres Großvaters herein, weil eine Super Dimensionale Nova auf [[Vestroia]] vorkam. Das lief auf sie hinaus, sich in Maskerade und ihren Großvater [[Michael]] verwandelt, der zum Übeln [[Hell G.]] wird. Jetzt hat [[Hell G.]] [[Alice]] gekidnappt, und [[Naga]] versucht, in die menschliche Welt überzugehen und den [[Kern der Unendlichkeit]] seiner Schwester [[Wavern]] zu stehlen. Nur die Zänker können ihn jetzt stoppen. Wenn sich ein riesiges Loch zwischen [[Vestroia]] und der menschlichen Welt öffnet, entscheiden sich die Schicksalsspieler sich dafür, [[Naga]] am Pass abzulenken, bevor er seinen schrecklichen Plan vollenden kann. Jetzt müssen sie ihrem größten Kampf noch gegenüberstehen. Wenn sie scheitern, wird es das Ende von [[Vestroia]], dem Bakugan, und das Ende der Erde sein.
+
{{Episode Infobox
  +
|Nummer1 = 39
  +
|Bild = b39.png
  +
|Episodennamen1 = Hinter der Maske von Masquerade
  +
|Episodennamen2 = Eine Lektion für Alice
  +
|Serie = Bakugan
  +
|Nummer2/Jahr = [[Bakugan-Spieler des Schicksals]]/2009
  +
|Datum =
  +
|Episodentitel_de = Masquerade ohne Maske
  +
|Name_en = Masquerade unmasked
  +
|Name_ja = 終わりなき旅
  +
|Name_ja_ro = Owari naki tabi
  +
|Datum_en = 22. November 2008|Datum_ja = 27. Dezember 2007}}
  +
==Plot==
  +
Die wahre Identität des [[Maskerade]] ist offenbart worden. Zur Überraschung aller Schicksalsspieler stellt es sich heraus, dass [[Maskerade]] wirklich [[Alice Gehabich]] ist. Alice ging unwissentlich auf einem der Experimente ihres Großvaters herein, weil eine Super Dimensionale Nova auf [[Vestroia]] vorkam. Das lief auf sie hinaus, sich in Maskerade und ihren Großvater [[Michael]] verwandelt, der zum üblen [[Hell G.|Hal G.]] wird. Jetzt hat [[Hell G.|Hal G.]] Alice gekidnappt, und [[Naga]] versucht, in die menschliche Welt überzugehen und den [[Kern der Unendlichkeit]] seiner Schwester [[Wavern]] zu stehlen. Nur die Zänker können ihn jetzt stoppen. Wenn sich ein riesiges Loch zwischen [[Vestroia]] und der menschlichen Welt öffnet, entscheiden sich die Schicksalsspieler dafür, [[Naga]] am Pass abzulenken, bevor er seinen schrecklichen Plan vollenden kann. Jetzt müssen sie ihrem größten Kampf noch gegenüberstehen. Wenn sie scheitern, wird es das Ende von [[Vestroia]], den Bakugan und das Ende der Erde sein.
  +
==Trivia==
  +
==Galerie==
  +
==Video==
  +
[[Datei:Bakugan Folge 39 - Masquerade ohne Maske|thumb|left|300 px]]
  +
  +
{{Battle Brawlers}}
  +
[[en:Masquerade Unmasked]]
 
[[Kategorie:Bakugan Folgen]]
 
[[Kategorie:Bakugan Folgen]]
  +
[[Kategorie:Bakugan Folgen Staffel 1]]
  +
[[Kategorie:Episoden]]

Aktuelle Version vom 2. Juni 2017, 15:11 Uhr

PlotBearbeiten

Die wahre Identität des Maskerade ist offenbart worden. Zur Überraschung aller Schicksalsspieler stellt es sich heraus, dass Maskerade wirklich Alice Gehabich ist. Alice ging unwissentlich auf einem der Experimente ihres Großvaters herein, weil eine Super Dimensionale Nova auf Vestroia vorkam. Das lief auf sie hinaus, sich in Maskerade und ihren Großvater Michael verwandelt, der zum üblen Hal G. wird. Jetzt hat Hal G. Alice gekidnappt, und Naga versucht, in die menschliche Welt überzugehen und den Kern der Unendlichkeit seiner Schwester Wavern zu stehlen. Nur die Zänker können ihn jetzt stoppen. Wenn sich ein riesiges Loch zwischen Vestroia und der menschlichen Welt öffnet, entscheiden sich die Schicksalsspieler dafür, Naga am Pass abzulenken, bevor er seinen schrecklichen Plan vollenden kann. Jetzt müssen sie ihrem größten Kampf noch gegenüberstehen. Wenn sie scheitern, wird es das Ende von Vestroia, den Bakugan und das Ende der Erde sein.

TriviaBearbeiten

GalerieBearbeiten

VideoBearbeiten

Bakugan Folge 39 - Masquerade ohne Maske

Bakugan Folge 39 - Masquerade ohne Maske

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.