FANDOM



In der letzten Folge wurde Jake Vallory von Kazarina nach Gundalia verschleppt. Dan und die anderen Schicksalsspieler überlegen sich wie sie Jake retten können. Doch dann kehrt Jake zurück und fällt in Ohnmacht. Sie freuen sich zwar ,das er wieder da ist ,doch sie wunderen sich wie er alleine von einem fremden Planeten fliehen konnte. Shun vermutet das sie einen Doppelgänger an seiner Stelle geschickt haben. Dan findet diese Idee schwachsinnig. Als Jake wieder auf den Beinen ist, merkt Dan das irgendwas an ihm anders ist und er bittet Kommander Alright einen Dimensionstor in der Kommandozentrale zu installieren. Als Jake in die Kommandozentrale eindringt ,wird er nach Neathia transportiert wo Dan schon auf ihn wartet. Es kommt zum Kampf. Da Jake die erste Runde verloren hat benutzt er jetzt die Fusionsfähigkeit die er von Kazarina bekommen hat. Mit ihr kann er Coredem's Attacken auf das Doppelte oder sogar auf das Dreifache steigern. Als er Drago fast besiegt tauchen Shun und Hawktor auf um Dan und Drago zu helfen. Sie können den Kampf zwar gewinnen, aber Jake geht mit Kazarina nach Gundalia zurück.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.